top of page

Die Schönheit die allem Neuen innewohnt

Aktualisiert: 13. Sept. 2023

Oder: Entropie vs. Syntropie


Du kennst das bestimmt - wenn Du etwas Neues in der Hand hältst dann fühlt sich das immer irgendwie frisch, klar und schön an. Richtig? Zumindest solange das Ding nicht mit Pestiziden, Insektiziden, giftigen Gedanken oder ausbeuterischer Kinderarbeit behaftet ist.


Genauso ist es auch wenn Du etwas frisch aus der Wäsche holst. Dann ist es wieder sauber aber auch irgendwie frischer und klarer. Stimmts ?





Das Phänomen um das es hier geht lässt sich auf der energetischen Ebene richtig gut erklären. Hier handelt es sich nämlich um die Kraft der Syntropie - also die Ordnungskraft in einem System.


Syntropie ist das Gegenteil von Entropie (2. thermodynamisches Gesetz) - also Unordnung, Verfall, Alterung, Tod - der Tendenz von der Ordnung in die Unordnung zu kommen.


In unserer 3D-Realität unterliegen wir diesem Gesetz der Entropie. Wir gehen davon aus dass alles altert, verschleißt, verfällt und letztendlich stirbt.


Weißt Du was - das geht alles nur in der Zeit! Ohne Zeit würde es kein Altern geben! Oder?


Die Tatsache dass wir also in und mit der Zeit leben verursacht in uns den Effekt der Entropie.


VERGANGENHEIT ······· JETZT ······· ZUKUNFT

Zeit existiert in der Vergangenheit und in der Zukunft. Im Jetzt gibt es nur das Jetzt und somit keine Zeitlinie. Da das Leben selbst immer im Jetzt stattfindet hat das Leben immer die Tendenz von der Unordnung in die Ordnung zu kommen!


Paradox, oder?


Meiner Meinung nach leben wir einfach alle in einem Film der DER HORROR DER ENTROPIE heißt. Er handelt vom Tod und dem Schrecken des Alterns.

Solange wir auf diese Leinwand starren müssen wir uns damit abfinden der Zeit hinterher zu laufen.


Aber schau Dir die Natur an - alles in der Natur hat eine innewohnende Ordnung. Alles ist auf das Leben hin ausgerichtet. Überall kannst Du Schönheit entdecken! Das Leben bewegt sich von der Unordnung hin zur Ordnung. Sinnbild hierfür ist auch die hexagonale Struktur der Bienenwaben.


Wenn wir unseren Blick hin zu unserem Energiewesen richten, können wir anfangen zu verstehen dass wir einfach nur im falschen Film sitzen. Das Leben steht vor der Tür und wartet auf uns.


Daher ist es so wichtig zu verstehen zu lernen - zu verstehen wie wir als Energiewesen existieren und welche Gesetzmäßigkeiten in der Welt der Energien herrschen. Je mehr wir uns dieser neuen Realität annähern desto mehr wird der Schreck vor dem Altern und dem Tod verblassen, denn wir werden erkennen dass wir die Schöpfer unserer Realität sind.


Und darum liebe ich so sehr die Produkte von ProEnergetic. Weil Du mit ihnen anfangen kannst zu verstehen und zu erkennen dass Du Energie bist und dass Energie wirkt und dass Dein ganzes Wesen danach schreit auf dieser Ebene angesprochen zu werden. Dein Körper, Dein Geist und Deine Seele sprechen Energetisch. Auf Energetisch reagieren sie sofort. Es ist ihre Muttersprache.


Die Neue Zeit wird immer mehr einfordern dass Du diese Sprache lernst denn sie wird zur neuen Weltsprache werden. Sie ist unmissverständlich, eindeutig und kraftvoll und wir alle beherrschen sie eigentlich schon. Wir müssen uns nur erinnern!


Mein Lieblingsprodukt von ProEnergetik ist daher auch das Pro Clean. Es ist eine wässrige Lösung die Syntropie in die Materie bringt. Sie beseitigt auf der feinstofflichen Ebene alle Informationen die sozusagen der Lebenskraft entgegenstehen - also z.B. Anhaftungen wie negative Emotionen, negative Gedankenmuster oder Intentionen die nicht lebensbejahend sind. Du kannst damit Oberflächen reinigen, einen Spritzer davon in Deine Wäsche geben oder Deinem Mobiliar damit neues Leben einhauchen. ProClean wird die Elektronenausrichtung der Moleküle so beeinflussen dass die Ordnung wieder hergestellt wird und das „Ding“ somit wieder wie neu schwingt da es nicht mehr "belastet" ist mit diesen "Fehlinformationen".



Es ist ein wunderbares Gefühl in einer Umfeld voller Ordnung, Frische und Klarheit zu wohnen und zu wachsen. Einfach mal ausprobieren….








Commentaires


bottom of page